Anfragen

Newsletter abonnieren
Galeriemodus

Inhalte ausblenden

Frühlingserwachen

Tausende strömen zum Frühlingserwachen ins Eisacktal

Das Eisacktal gehört ohne Zweifel zu den schönsten Orten in Mitteleuropa, um das alljährliche Frühlingserwachen zu erleben. Während von den zerklüfteten Bergen um Natz mit ihren schneebedeckten Gletscherspitzen noch letzte Grüße des Winters ins Tal hallen, präsentieren sich die niederen Lagen um die Pension Auerhof bereits in hellem Grün. Doch nicht lange, denn bald hüllt sich ganz Südtirol neuerlich in einen weißen Schleier – der jedoch nicht aus Schneeflocken besteht.

Tausende strömen zum Frühlingserwachen ins Eisacktal

Frühlingsblüte im Eisacktal

Ab April kann der Urlaub in Natz regelrecht als kitschig bezeichnet werden. Dann beginnt in Südtirol die Zeit der Frühlingsblüte, die das gesamte Eisacktal, allen voran das weithin bekannte Apfelhochplateau, jedes Jahr in einen wunderbaren Garten Eden verwandeln. In den insgesamt fast 20.000 Hektar an Apfelgärten blühen beim Frühlingserwachen hunderttausende Apfelbäume, deren 17 Millionen zarte, rot-weiße Blüten sich im Lauf des Jahres in rund fünf Millionen Äpfel verwandeln. Nicht umsonst wird Südtirol auch als der größte Obstgarten Europas bezeichnet. Das Frühjahr ist im Eisacktal meist mild und die ersten Frühlingsblüten zeigen sich bereits im März. Wenn es allerdings dann noch einmal friert, benetzen die Bauern ihre Bäume mit Wasser, das in der Nacht zu einer schützenden Eishülle um die Blüte gefriert. Geht dann am nächsten Morgen die Sonne auf, funkeln abertausende Blüten-Kristalle an den Ästen. Die traumhafte Blütenlandschaft, die von Bienen und Schmetterlingen bevölkert wird, lässt sich am besten auf einer ausgedehnten Wanderung oder einer gemütlichen Radtour erleben. Der Themenwanderweg „Blütenwanderung“ führt durch die prächtigsten Gärten und Wiesen und auch der neu angelegte Nordic Walking- und Laufpark bringt Ihnen auf einer Gesamtlänge von 40km das Frühlingserwachen in Natz näher.

Frühlingsblüte im Eisacktal

Höhepunkt: Das Apfelblütenfest

Das prachtvolle Naturschauspiel im Eisacktal wird jedes Jahr von tausenden Touristen miterlebt und erreicht seinen Höhepunkt im traditionellen Apfelblütenfest, das die Region um Natz/Schabs zum pulsierenden Zentrum der Apfelblüte macht. Von allen Landesteilen Südtirols strömen die Menschen ins blühende Eisacktal, um mit Gesang und Tanz sowie farbenfrohen Festzügen und Paraden in Natz den erwachenden Frühling zu feiern. Höhepunkt der Festivitäten ist die Wahl der Apfelkönigin, die weiterhin durch zahlreiche Veranstaltungen eines abwechslungsreichen Programms führen. Touristen erfreuen sich dann an den typischen Südtiroler Trachten mit ihren aufwändigen Verzierungen und genießen ihren Frühlingsurlaub in vollen Zügen.

Höhepunkt: Das Apfelblütenfest

Galeriemodus

Inhalte einblenden